· 

Als INFJ in Gefahr für Depression

Hilfe bei Depression finden
(c) Anna Tarazevich - Pexels.com

Für jemand, der anders ist als alle anderen, ist es oft schwer in einer Welt zu leben, die für extrovertierte, rationale Menschen gestaltet ist, die ihre Intuition aberzogen bekommen haben und der Schein mehr als das Sein zählt.

 

Ein INFJ bekommt von seiner Außenwelt häufig zu verstehen, dass man nicht in dieser Welt passt, obwohl man es doch gerne täte.

 

Dieser Frust, gegen sich selbst zu arbeiten, führt langfristig in die Depression.

Ein INFJ-T droht unter zu gehen

Natürlich leiden nicht nur INFJ und HSP Persönlichkeiten unter depressiven Stimmungsschwankungen oder Depressionen, aber sie sind mehr gefährdet, als andere Persönlichkeitstypen. Unter den INFJ ist es besonders der INFJ-T (= troubled), der hier am meisten gefährdet ist, weil dieser emotional eher labil und unausgereift ist.

 

Wir INFJ sind bzw. werden das wandelnde Paradoxon:

  • Wir lieben es, alleine zu sein, denken und handeln oft auch für den Rest der Welt mit.
  • Wir sehen Dinge, Strukturen und Lösungen, die die Allgemeinheit nicht sieht, aber man hört nicht auf uns.
  • Während wir aufwachsen, sagt man uns oft, dass wir - so wie wir sind - falsch sind und ein Problem darstellen. Daraufhin versuchen wir uns oft verzweifelt dem Mainstream anzupassen und machen uns damit unglücklich.

Dass es für einen Menschen unter solchen Umständen schwierig ist, ein gesundes Selbstbewusstsein oder sogar Selbstliebe zu entwickeln und mit den richtigen Menschen zusammen zu kommen, ist einleuchtend.

 

Dabei wirst Du nur dann vollends in Deine Kraft und Deine Bestimmung kommen, wenn Du Deine Talente und Fähigkeiten in Dein Umfeld ergänzend einbringen kannst und das von Deiner Umwelt auch so wahrgenommen wird.

 

Alle Irrwege führen Dich mehr oder weniger in die Verzweiflung oder schlimmstenfalls ins Unglück. Die beste Steilvorlage für eine Depression. Du ziehst Dich immer mehr aus der Außenwelt und der Realität in Dein Schneckenhaus zurück und isolierst Dich. Doch genau das ist der falsche Weg. Auch wenn es sich bequemer für Dich anfühlt.

 

Aber depressive Menschen müssen nach außen gar nicht als depressiv auffallen. Viele Menschen, die als aktiv und ausgelassen gelten, sind im Inneren depressiv. Es gibt gerade in der Welt der Prominenten und Sportler viele bekannte und traurige Beispiele dafür. Am Ende stand fast immer der plötzliche und unerwartete Selbstmord.

Depression ist das Schneckenhaus oder der Schwarze Hund, der kommt
(c) K. Mitch Hodge - Unsplash.com

Deine NI & TI Überlastung macht Dich kaputt

Eine Depression findet nicht nur durch physischen Rückzug, sondern vor allem durch geistigen Rückzug statt. Als INFJ bist Du hier ganz besonders betroffen, weil wir es ja lieben, in unserem Kopf Visionen, Pläne und DInge zu erschaffen, die aber meistens nicht das Licht er Welt erblicken werden. Sind diese Kopfgeburten negativer Natur, weil sie aus Frust, Enttäuschung, Leid und Traurigkeit gebaut sind, werden die Ergebnisse immer schädlich für Dich und eventuell auch für Deine Umwelt sein. Deine (interne) Intuition (NI) und Dein analytisches Denken (TI) drehen sich unaufhörlich im Kreis. Externe Faktoren, die Dich wieder zurück in die Realität bringen könnten und Dir Infos brächten, was tatsächlich in Deiner Außenwelt passiert (SE = externe Beobachtungsgabe), bleiben während einer tiefen Depression draußen. Das sorgt dafür, dass Du immer tiefer in Deine Depression hinab gesogen wirst.  

INFJ-T sind besonders gefährdet für Depression
(c) Elina Araja - Pexels.com

Leben in einer Welt, die nicht für INFJ geschaffen wurde

Insbesondere in unserer westlichen Zivilisationsgesellschaft leben wir in einer Welt, die schon fast einen Gegensatz zum Wesen einer INFJ-Persönlichkeit darstellt. Die Menschen, die in der Öffentlichkeit Erfolg haben und im Fokus der Medien sind, stellen sich ständig ins Rampenlicht, protzen mit Statussymbolen, folgen allgemeinen Trends und haben oft auch eine angepasste, weil sie sonst ihren Status verlieren täten. Quantität geht häufig vor Qualität. Freunde sind oft en masse vorhanden, aber wer davon ein echter Freund ist, zeigt sich bekanntlich erst in einer Krise...und dann ist meistens niemand mehr da. Skandälchen und krumme Touren sind ebenfalls keine Seltenheit. Einfühlungsvermögen gilt eher als Schwäche, denn als Stärke. Kurzum: der Wertekanon eines INFJ ist das krasse Gegenteil unserer heutigen Mainstreamgesellschaft.

 

Mit den Werten eines INFJ kommst Du im Leben nicht weit, wenn Du sie nicht ergänzend einsetzen und gut verkaufen kannst. Ironischerweise bietet ein INFJ mit seinen Werten vielen Menschen gerade das, was Ihnen im Alltag fehlt. Darum fühlen sich viele Menschen im 1:1 Kontakt auch so schnell wohl und verstanden. Sie öffnen sich und der INFJ kann seine Fähigkeiten entfalten. Aber das passiert eben nur meist im Privaten.   

 

Ein INFJ bietet Fähigkeiten, die die meisten Menschen nicht oder nicht ausgeprägt genug haben. Vor allem extrovertierte Persönlichkeitstypen des MBTI haben Fähigkeiten, die einem INFJ manchmal sehr von Nutzen sein könnten. Gemeinsam könnte man sich sehr sinnvoll ergänzen. Beide Seiten müssen das nur erkennen, für einander offen sein und aufeinander zugehen. Dann werden auch alle glücklich.

Depression - alles ist nur noch grau in grau
(c) Damir Samatkulov - Unsplash.com

Wege zurück ans Licht für den INFJ finden

Deine SE-Funktion ist die am schwächsten ausgeprägte Funktion des INFJ. Aber gerade diese Funktion bräuchtest Du in einem Anflug von Depression am meisten! Darum sage ich, dass Du die besten Chancen hast, aus einer depressiven Situation heraus zu kommen, wenn Du im Team arbeitest. Ja, als INFJ hörst Du das nicht so gerne, denn Du willst am liebsten immer alles alleine stemmen. Im Team geht es leichter und schneller. Gerade jetzt, wo Du geschwächt bist, brauchst Du Menschen, die Dich unterstützen oder Dir sogar helfen, damit es Dir in absehbarer Zeit wieder gut geht.

 

Diese Lichtblicke könnten sein:

  • Familienmitglieder, die Dich verstehen und Dir helfen können
  • Deine Lebenspartnerin / Dein Lebenspartner
  • Enge Freunde, die wissen, wie Du tickst und was Du brauchst
  • ein Coach, sofern Du niemanden aus den obigen Kategorien derzeit hast, das Problem komplexer, aber noch nicht medizinisch relevant ist
  • ein Therapeut, wenn Dein Problem medizinisch relevant ist; das heißt, dass die Diagnose einer Depression im Raum steht
Wege aus der Depression finden
(c) Sasha Freemind - Unsplash.com

Wege aus der Depression für den INFJ

Wie schon angedeutet, ginge das am besten im Team mit Menschen, die Dich verstehen und bestenfalls positiv ergänzen, Dich aufbauen und für Dich da sind, wenn Du jemanden brauchst, aber Dich auch in Ruhe lassen, wenn Du alleine sein möchtest. Ehrliches Feedback und Unterstützung sind Dir hier sicher.

 

Gemeinsam könnt Ihr Dinge unternehmen, besprechen und planen, die Dich wieder zurück ins Leben bringen. Weg von der Depression. Das Gefühl gebraucht , respektiert und geliebt zu werden, ist vielleicht die beste Medizin für Dich.

 

Falls Du derzeit niemanden dieser Art um Dich hast, könntest Du nach Gleichgesinnten online und offline suchen. Aus einem Online-Kontakt könnte auch ein Realkontakt werden.

 

Kannst Du nur oder möchtest Du alleine wieder erste Schritte hinaus in die große Welt wagen, wären Unternehmungen wie

  • Spaziergänge,gerne mit einem anderen hochwirksamen Antidepressivum: Deinem Hund, falls vorhanden
  • Entdeckungstouren 
  • sportliche Aktivitäten
  • Fotografieren
  • künstlerisch-kreative Aktivitäten

einfache Maßnahmen, die Dich auf andere, positive Gedanken bringen, Dich wieder Deinen Körper, Deine geistige Entdeckungsfähigkeit und Deine Kreativität spüren lassen und somit Dich eine konstruktive Richtung in Deinem Leben einschlagen lassen.

 

Wenn Du Dir wieder aktiv Lösungen für Deine Herausforderungen selbst erarbeiten kannst, hast Du es geschafft.

Gesunde soziale Kontakte und Bewegung helfen gegen Depression
(c) Arifur Rahman - Unsplash.com

Sport gegen Depression

Auf das Thema Bewegung und Sport gegen Depression möchte ich nochmals eingehen, weil es sich wissenschaftlich bestätigt hat, dass Sport ein hervorragendes Antidepressivum ist. Mit Deiner erhöhten körperlichen Aktivität spürst Du Dich wieder selbst, erfährst Deine körperliche Leistungsfähigkeit...vor allem wie sie wieder wächst und kommst in den Genuss der Glückshormone, die beim Sport ausgeschüttet werden.

 

Treibst Du mit anderen Menschen gemeinsam Sport, die zu Deinem wahren Freundeskreis gehören, hast Du ein positives Gemeinschaftserlebnis und erfährst gegenseitige Motivation. Das verbindet Dich weiter mit der Realität.

 

Dieses Video vom DepriLäufer fand ich gut und authentisch. Darum verlinke ich es Dir hier als Statement aus erster Hand, wie sich Bewegung und Sport positiv auf Deine Stimmung auswirkt. Sportliche Leistungen bauen vor allem Dein Selbstvertrauen in Dich wieder auf, das für Dich eine der wichtigsten Säulen für Dein Selbstbewusstsein ist, um nicht wieder in eine Depression zu verfallen.

Mein Angebot für depressionsgefährdete INFJ plus Depressionstest

Mein liebstes Motto ist und bleibt ja: Wehret den Anfängen! Gerne kannst Du hier einen öffentlichen Test machen, wie weit Du von einer Depression gefährdet bist. Für eine Depression gibt es entsprechende Symptome.

 

Wenn Du von Dir weißt, dass Du in bestimmten Situationen zu depressiven Phasen neigst und dort regelmäßig auch landest, können wir gemeinsam an einer Strategie arbeiten, um Dich resistenter gegen solche depressiven Phasen zu machen.

 

Solltest Du Dich bereits in einer depressiven Phase befinden, können wir versuchen akute Maßnahmen zu ergreifen, Dich dort wieder heraus zu holen.

 

Steht für mich der Verdacht einer tatsächlichen Depression im Raum, die für Dich und andere Menschen ernsthafte Konsequenzen absehen lässt, kann ich Dich nur noch an einen meiner medizinischen Kooperationspartner für eine Diagnose mit anschließender Behandlung weiterleiten.

 

Ich freue mich auf Deine Anfrage für ein kostenloses Erstgespräch, wo wir gemeinsam Deine Ziele erörtern können.

 

Dein systemischer Coach für INFJ & HSP

 

Oliver Triebel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0